Lutz Gerlach & Ulrike Mai (DE)

Mit Nietzsche an's Meer
Eine Reise durch die Musikgeschichte als Klavierkonzert (Duo Piano)

 

Neues Datum: Samstag, 21. Januar 2023, 20.00 Uhr

CHF 36.-- (freie Platzwahl). Die bereits reservierten Karten behalten ihre Gültigkeit.

www.lutz-gerlach.de
 

Die Pianisten Ulrike Mai und Lutz Gerlach sind für ihre besonderen Konzertprogramme bekannt, in denen sie klassische Tradition, Jazz und zeitgenössische Klänge auf einmalige Art miteinander verbinden. Die beiden Künstler entdecken für ihre Projekte aber immer wieder weitgehend unbekanntes Repertoire wie z.B. Kompositionen des Bauhausmeisters und Malers Lyonel Feininger. Lutz Gerlach und Ulrike Mai leben in dem Künstlerort Ahrenshoop an der Ostsee, nicht nur deshalb spielt das Meer in ihren Konzertprogrammen immer eine ganz besondere Rolle. Für ihre neuste CD "Auf Zeit gespielt" haben die Musiker eine wunderbare Entdeckung gemacht: Mitten im 2. Lockdown als die Stimmung des Duos ziemlich am Boden war, fand Ulrike Mai die Klavierkomposition "So lach doch mal" des großen Philosophen Friedrich Nietzsche. Gemeinsam mit einer zweiten Komposition von ihm erklingen Werke und Improvisationen von Bach, Ernest Bloch und Lutz Gerlach, die Vergangenheit und Gegenwart auf besondere Art miteinander verbinden, geeint durch die Sehnsucht nach dem Meer.

2_Foto - Kopie.jpg