Pago Libre (CH)

Mountain Songlines
(Quartett)

Samstag, 18. Juni 2022, 20:00 Uhr 
CHF 36.-- (freie Platzwahl)

 

Arkady Shilkloper (alph, flh, hrn)

Marcel Zimmermann (vl)

John Wolfgang Brennan (p)

Rätus Flisch (b)

 

 

www.pagolibre.com
 

Schon fast zu einer Legende geworden ist das internationale Jazzquartett Pago Libre. Es spielt eine ureigene, groovige Mischung aus alpin geerdeten Rhythmen, folkigen Melodien und kammermusikalischer Finesse, mit viel Jazz angereichert, bald funkig fetzig, bald elegisch experimentell. Arkady Shilkloper (Horn, Alphorn, Flügelhorn), Marcel Zimmermann (Violine, Stimme), John Wolf Brennan (Piano, Melodica) und Rätus Flisch (Kontrabass, Tuba) sind alles ausgefuchste Musiker mit klassischer Ausbildung, virtuose Einzelkämpfer und organisch zusammengewachsene Improvisatoren. Pago Libre überzeugt mit wehmütigen Balladen, überraschendem Drive, drängendem Bass, flügelschwingender Geige, bergquellklarem Klavier und virtuosem Alphorn. Und manchmal hört man acht Augen zwinkern...  Kammerjazz, der auf- und ausgebrochen ist und zeitweilig in den Bergen sein heiliges Unwesen treibt. Nun erfindet das muntere Quartett sich wieder einmal ganz neu: mit Rätus Flisch als frischem Pulsnehmer und Taktgeber werden die Klangspuren weitere Kreise ziehen, bis weit in den interplanetaren Raum.

3_pago libre - sw.jpg