Marc Perrenoud (CH)

Hamra (Solo)

Samstag, 4. September 2021, 20:00 Uhr 
CHF 36.-- (freie Platzwahl)

 

www.marcperrenoud.com
 

«Hamra» steht im Arabischen für «rot» und ist zugleich ein sehr lebhaftes Viertel Beiruts, wo Perrenoud 2015 einige Zeit verbracht hat. Es markiert den Ausgangspunkt eines neuen Lebensabschnitts Perrenouds. Die libanesische Stadt weckt mit ihrer leidenschaftlichen Dynamik sein Interesse und seine Neugierde an der nahöstlichen Kultur und er begegnet hier seiner neuen Liebe, der das Stück «Clouds for Dima» gewidmet ist. In seinen Kompositionen sucht man aber vergebens nach musikalischen Einflüssen aus diesem Gebiet. Vielmehr ist es die Energie und die Poesie, die die arabische Kultur und den Alltag - entgegen aller aktuellen Widrigkeiten - prägt, die Perrenoud in Beirut für sich entdeckt und aus der er grosse Inspiration schöpft. «Hamra» ist eine Herzensangelegenheit, in die der Genfer Tastenvirtuose mit Haut und Haar, Herz und Seele eingebracht hat.