David Helbock (AT)

Playing John Williams
(Solo Piano)

 

Samstag, 7. November 2020, 20:00 Uhr

 

www.davidhelbock.com
 

 


Nach vielen enthusiastischen Kritiken zu seinen zahlreichen CDs und nach hunderten Konzerten rund um den ganzen Globus, ist der junge österreichische Pianist David Helbock längst auf dem internationalen Parkett der Jazzmusiker angekommen. Er ist mehrfacher Preisträger des weltgrössten Jazzpiano Solo Wettbewerbs in Montreux (CH) und gewann dort ebenso den Publikumspreis. Seit 2016 ist David Helbock Exklusiv-Künstler beim renommierten Label ACT Music. Das neue Programm „Playing John Williams“ ist seine vierte Solo CD. Hier setzt sich David Helbock mit der Musik von John Williams, einem der wichtigsten Filmkomponisten überhaupt, der zu fast allen Steven Spielberg Filmen die Musik geschrieben hat, auseinander. Grosse Filmmusik von Blockbustern werden damit auf ihre Essenz reduziert und leuchten am Solopiano in kreativen, jazzigen Arrangements in ganz neuem Glanz.